You are currently browsing the tag archive for the ‘Freunde’ tag.

steht in Halle auch dieses Jahr wieder ganz im Zeichen des Laternenfestes.

Wenn Ihr also am folgenden Wochenende nichts vor habt, dann geht doch im Laufe des Tages einfach mal eine Runde spazieren… Über die Rennbahn (ne Runde golfen) und danach auf die Peißnitz.
Mit dem Entenrennen, einem Bootskorso und dem Fischerstechen sind nur einige der vielen Ereignisse genannt. Am Abend ist sicher auch wieder mit vielen Stars und Sternchen zu rechnen. Auf mehreren Bühnen geben sie sich die Ehre.
Auf www.halle.de findet man mehr Infos dazu.

Viel Spass also für das nächste Wochenende,
Konni

Halle hat seit einer Woche eine eigene Driving Range! Ich wollte schon lange mal Golf spielen aber ich habe noch nie die Möglichkeit gehabt, wenigstens mal einen Ball zu schlagen…

Golf Halle(Saale)

Golf Halle(Saale)

Jetzt gibt es sie! Am Samstag dem 31.07.2010 hat die Driving Range zum ersten Mal ihr Pforten geöffnet. Das haben Falk und ich uns natürlich nicht entgehen lassen und es einfach mal probiert. Erstaunlich ist, dass das alles gar nicht so schwer ist!

Wer also mag, der kann jeden Tag von 7:00 bis zum Sonnenuntergang auf der Rennbahn in Halle golfen.

Die Angebote sind auch moderat. Wer seinen ersten Schlag unter Anleitung machen möchte, der kann das Sonntags zum Schnupperkurs oder auch zum Intensiv-Schnupperkurs ausprobieren. Ansonsten gibt auch die Möglichkeit, sich einen Schläger für einen Euro auszuleihen und 48 Bälle kosten vier Euro.

Schaut einfach mal vorbei… Zum Anfang auf der Website unter www.golf-halle-saale.de und danach natürlich auch direkt auf der Range!

Viel Spaß wünscht Euch Konni

genau: URLAUB!!!!

Um das Pfingstwochenende frei zu haben, musste ich also noch zusätzlichen Urlaub nehmen und somit habe ich noch eine Woche Urlaub in Frankfurt gemacht. Allerdings hat das Wetter nicht wirklich mitgespielt und somit ist nicht soooo viel passiert, als ich dort war. Das Beste aber war, dass ich die Zeit mit meinem Schatz wirklich genossen habe! Man kann es kaum glauben, aber so ein wenig geregelter „Alltag“ ist wirklich sehr schön!

Am Dienstag sind wir dann auch bei der standesamtlichen Trauung von Lilly und Mati gewesen. Jörg hat dort mal wieder sein Bestes als Fotograf gegeben.

Natürlich purzelte an diesem Tag genau vor dem Standesamt in Karben mein 100. Cachefund! Juchuuuu… nie mehr 2-stellig! 😉

Am Freitag sind wir zum Pfingstwochenende nach Thüringen gefahren. Nun stand uns wieder einmal eines der schönsten Wochenenden des Jahres bevor! Schön, dass es Euch alle gibt!


KABAS

… ganz liebe Grüße an Anja, Betty, Anja und Steffi! 😉

… das waren noch Zeiten 😉