You are currently browsing the tag archive for the ‘Familie’ tag.

steht in Halle auch dieses Jahr wieder ganz im Zeichen des Laternenfestes.

Wenn Ihr also am folgenden Wochenende nichts vor habt, dann geht doch im Laufe des Tages einfach mal eine Runde spazieren… Über die Rennbahn (ne Runde golfen) und danach auf die Peißnitz.
Mit dem Entenrennen, einem Bootskorso und dem Fischerstechen sind nur einige der vielen Ereignisse genannt. Am Abend ist sicher auch wieder mit vielen Stars und Sternchen zu rechnen. Auf mehreren Bühnen geben sie sich die Ehre.
Auf www.halle.de findet man mehr Infos dazu.

Viel Spass also für das nächste Wochenende,
Konni

Halle hat seit einer Woche eine eigene Driving Range! Ich wollte schon lange mal Golf spielen aber ich habe noch nie die Möglichkeit gehabt, wenigstens mal einen Ball zu schlagen…

Golf Halle(Saale)

Golf Halle(Saale)

Jetzt gibt es sie! Am Samstag dem 31.07.2010 hat die Driving Range zum ersten Mal ihr Pforten geöffnet. Das haben Falk und ich uns natürlich nicht entgehen lassen und es einfach mal probiert. Erstaunlich ist, dass das alles gar nicht so schwer ist!

Wer also mag, der kann jeden Tag von 7:00 bis zum Sonnenuntergang auf der Rennbahn in Halle golfen.

Die Angebote sind auch moderat. Wer seinen ersten Schlag unter Anleitung machen möchte, der kann das Sonntags zum Schnupperkurs oder auch zum Intensiv-Schnupperkurs ausprobieren. Ansonsten gibt auch die Möglichkeit, sich einen Schläger für einen Euro auszuleihen und 48 Bälle kosten vier Euro.

Schaut einfach mal vorbei… Zum Anfang auf der Website unter www.golf-halle-saale.de und danach natürlich auch direkt auf der Range!

Viel Spaß wünscht Euch Konni

wenn das Gute liegt so nah?

In den letzten Wochen habe ich immer wieder festgestellt, wie schön doch meine Heimat ist. Wenn man nur wenig freie Zeit hat, um diese mit seinen Lieben zu verbringen, versucht man diese so sinnvoll wie möglich zu nutzen.

Früher war es ziemlich schwierig, eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung in Halle zu finden. Heute passiert so viel in Halle und Umgebung, dass schon allein ein Ausflug dahin bereichernd sein kann.

Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, eine neue Kategorie zu erstellen. Unter dieser wird es aktuell immer Neuigkeiten zu finden geben, welche ich gerade entdeckt habe. Vielleicht kommt ja mit der Zeit eine kleine Sammlung zusammen, welche man als Anregung nutzen kann, wenn man mal wieder Besuch hat und nicht so recht weiß, was man so anstellen kann.

Wer also noch gute Vorschläge hat, hier sind diese immer herzlich willkommen!

Viel Spass in meiner Heimat!

Konni

tja… So schnell ist es vorbei… 10 Tage Italien … Aber was soll ich Euch sagen… — nur Regen — Regen — Regen —

Wir hatten in der ganzen Zeit drei Tage Sonne. Einen Tag davon haben wir in Venedig verbracht, einen in Verona und einen halben Tag am Strand.

Foto’s kommen natürlich noch nach, aber viele sind es aufgrund der Wetterlage natürlich nicht geworden.

Wenns mal Italien sein soll, dann auf keinem Fall in der Hochsaison nach Bibione! Bibione war wirklich schön sauber, aber das Wetter hatte uns den Strich durch die Rechnung gemacht und somit war es auch nicht zu genießen.

Ich wünsche Euch was…

ja, am 04.04. war es so weit…! Falk und ich haben unseren 3. Jahrestag begangen.

Zauberelfe1979 & Sypher21

Zauberelfe1979 & Sypher21

Eigentlich hatten wir uns versprochen, uns keine Geschenke zu machen, aber Falk hat sich nicht daran halten können.  Er hat aber nicht mir ein Geschenk gemacht, sondern uns beiden. Und dieses ist wirklich wunderschön.

Er hat für uns eine Coin gravieren lassen und ich darf mir nun

Zauberelfe1979 & Sypher21 / Rückseite

Zauberelfe1979 & Sypher21 / Rückseite

eine Aufgabe dazu ausdenken. Ein paar Ideen habe ich ja schon dazu und am folgenden Wochenende werde ich diese mal mit Falk besprechen.

Ich freu mich auf jeden Fall schon tierisch auf die Reise UNSERER Coin! (Obwohl ich sie natürlich auch gerne zu Hause in die Schrankwand stellen wollen würde – aber wir haben keine Schrankwand und deswegen wird sie also auf die Reise gehen 😉 )

Zu meinem Schatz möchte ich an dieser Stelle einfach noch sagen: ICH LIEBE DICH! Danke für die bisherigen drei wunderschönen Jahre!

Nachdem wir dann am Montag aufgestanden sind, haben wir uns ein leckeres Frühstück gegönnt und dann ging es nach Lisse.

Am Keukenhof angekommen haben wir schon am Eingang einiges an Blütenpracht gesehen. Natürlich war das nur ein kleiner Teil dessen, was uns noch unter die Augen und die Nase kam. Und es war noch ein viel kleinerer Teil als das, was dieser Hof sicher Mitte/Ende April zu bieten hat. (Leider hat mein Schichtplan keine spätere Anreise zugelassen)

Mama's neue Schuhe

Mama's neue Schuhe

Papa's neue Schuhe

Papa's neue Schuhe

Meine Eltern haben erst einmal neue Schuhe bekommen und mussten sie natürlich auch gleich erst einmal anprobieren 😉

Die Sonne spielte auch mit und die Temperaturen waren recht angenehm.

noch sehr kleine Tulpen

noch sehr kleine Tulpen

Die Blumen auf dem Hof strahlten in allen Farben um die Wette. Nächstes Jahr werden wir sicher noch einmal her kommen. Dann wird es aber etwas länger geplant. Dann kommen wir ein paar Wochen später her.

Natürlich ging es auch nicht ohne den Einkauf von Blumen und Blumenzwiebeln von sich. Ich habe mir zwei Amaryllis und zwei Callas gekauft. Zudem sind noch zwei kleine Orchideen in einer Vase und noch drei Einblatt, sowie zwei Dahlien in mein Eigentum über gegangen.

Nach dem Keukenhof sind wir dann noch zum Meer gefahren. Auf dem Weg dort hin fand ich dann noch einen Schatz und somit hatte ich den ersten Schatz im Ausland!

Den zweiten Schatz fand ich dann auf dem Rückweg in Utrecht. Dort habe ich mir einen ganz üblen Dornen in den Finger gepieckst!

Zu Hause waren wir dann in der Nacht gegen 01:00 Uhr.

Alles in Allem war es ein wirklich wahnsinnig schöner Ausflug. Ich habe die Zeit mit meinen Eltern sehr genossen.